Alle Welpen aus unseren Zuchtstätten werden ausschliesslich durch unsere Welpenvermittlung weiter vermittelt. Dies dient zum einen als Schutz für unsere Züchter und Welpen und zum anderen als einheitliche Information für die Interessenten.

Die EFS streben die Erfüllung des Vereinszwecks wie folgt an:
Statuten der Eurasier Freunde Schweiz (EFS)

a) Beratung beim Kauf und Vermittlung von Eurasier-Hunden an Interessenten durch eine vereinseigene Auskunfts- und Vermittlungsstelle.
b) Förderung und Kontrolle der Zucht nach Rassestandard und Bekanntgabe des Rassestandards an Interessenten.

Alle unsere Züchter haben kontrollierte, eingetragene und geschützte Zuchtstätten; somit garantieren wir Welpen mit offiziellen Papieren (SKG Stammbaum und IFEZ Zertifikat). Durch unsere guten Beziehungen zu befreundeten Eurasier-Clubs im Ausland, im Rahmen der Internationalen Föderation für Eurasierzucht (IFEZ) haben wir auch die Möglichkeit, Eurasier-Welpen von ausländischen Zuchtlinien zu vermitteln. Hunde, welche durch unsere Welpenvermittlung aus dem Ausland vermittelt werden, stammen aus Eurasierclubs, welche Mitglied von FCI anerkannten Länderdachverband sind.

Der Eurasier ist eine Hunderasse, welche eher selten zu finden ist, dies ist der Grund, warum Interessenten manchmal ein bisschen Geduld mitbringen müssen, da mit Wartezeiten zu rechnen ist. Auch die Farbwünsche werden wir vielleicht nicht erfüllen können. Eurasier sind Überraschungspakete, welche ihre Farbe oft verändern. Da wir ausschliesslich Gesundheits- und nicht Champion-Zucht betreiben, überlassen wir es der Natur, was für prächtige Hunde sich aus einer Verpaarung entwickeln.
Unser Ziel ist: dass alle Welpen ein geeignetes, liebevolles Zuhause finden und ihr Leben lang in ihrer Familie bleiben. Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass Umplatzierungen von Eurasiern zu den absoluten Ausnahmen gehören.

Kontaktadresse der EFS Welpenvermittlung:
Gabriela Bertschy
Alte Uznabergstr. 18
8730 Uznach
Tel. 055 535 1031
Kontaktformular der Welpenvermittlung