Zuchtplanung und Verpaarung

Die Eurasier Freunde Schweiz besitzen eine gesunde Population mit guten Verhaltensmerkmalen. Sie sind bestrebt, ihre erfolgreichen Zuchtlinien mit den guten Charaktereigenschaften weiter zu züchten. Dabei wird auf geeignete Rüden ausserhalb dieser Zuchtlinien zurückgegriffen.
Mit Erfolg werden auch unsere Zuchtrüden in anderen Zuchtlinien eingesetzt.
Die Planung einer Verpaarung erfolgt zwischen dem Züchter und der Zuchtleitung. Allfällige Vorschläge der Züchter werden mittels IFEZ-Datenbank überprüft und / oder die Zuchtleitung empfiehlt Rüden. In der IFEZ-Datenbank, wo inzwischen international über 23 000 Eurasier mit ihren Gesundheitsdaten registriert sind, werden die Hunde virtuell verpaart und die dabei entstandenen Zuchtwerte der Nachkommen gecheckt. Scheint eine Verpaarung vielversprechend gemäss Programm, werden die Körscheine der Verpaarungspartner bezüglich Exterieur und Verhalten verglichen. Es dürfen nie auf Seiten beider Partner gleiche „Fehler“ vorhanden sein. Die Planung einer Verpaarung ist sehr aufwendig und nimmt immer mehrere Stunden in Anspruch.
Auch bei Anfragen für einen unserer Deckrüden wird die Verpaarung überprüft um sicherzustellen, dass gesunde Nachkommen zu erwarten sind und dass unsere Deckrüden nicht von sogenannten Wildzüchtern missbraucht werden.

Zuchtauswertung

Eine aussagekräftige Zuchtauswertung ist nur möglich, wenn von mindestens 60% der Nachkommen eines Wurfes Informationen über Gesundheit, Standard und Wesen vorliegen, unabhängig davon, ob die Tiere in der Zucht eingesetzt werden oder nicht.
Die IFEZ-Datenbank arbeitet mit den Zuchtwerten der Tiere. Die Vorhersage einer Verpaarung wird also umso genauer, je genauer der Zuchtwert der einzelnen Tiere ist.
Für das Erhalten dieser Informationen zur Zucht eines „perfekten“ Eurasiers, sind die Zuchtverantwortlichen auf die Mithilfe jedes einzelnen Eurasierbesitzers angewiesen, indem er bei seinem Hund den Gesundheitscheck und die Standard- und Wesensbeurteilung durchführen lässt.  Ablauf Gesundheitscheck

Für Informationen rund um die Zucht steht die Zuchtleitung gerne zur Verfügung.